Classic cultural

Bulgarien befindet sich an einer Kreuzung von Kulturen und Zivilisationen und ist einer von den ältesten europäischen Staaten. Bulgarien bewahrt in sich ein reiches Kulturerbe. Die Verbindung der schönen und vielfältigen Natur mit den von den Menschen geschaffenen materiellen und geistlichen Werten ist eine Voraussetzung für die Entwicklung des Kulturtourismus. Vieles kann man in Bulgarien besichtigen! Die goldenen Schätze, die thrakischen Grabhügel, die Reste von den römischen Foren, Thermen, Theatern, die Kirchen und die Kloster zeigen eindeutig den Beitrag Bulgariens in der europäischen und weltlichen materiellen Kultur.

9 - DAY Classic cultural tour

TAG 1 Empfang am Flughafen und Unterbringung ins Hotel in Sofia.
TAG 2 Besichtigung des Rila Klosters, das bemerkenswerteste Kloster mit dessen Größe, schönen Natur in der Umgebung, Architektur, Wandmalereien und alter Geschichte. Abreise nach Koprivschtitsa, eine Stadt, die die charakteristischen Züge der Stadt aus der Zeit der bulgarischen Wiedergeburt, reiche Geschichte und Folklore aufbewahrt hat. Übernachtung in der Stadt.
TAG 3 Unbedingt müssen Sie den beeindruckenden Tempel neben dem Dorf Starosel besichtigen und danach nach Plovdiv fahren, wo Sie durch den gepflasterten Gassen der Architekturschutzgebietes „Altstadt Plovdiv“ spazieren gehen.
TAG 4 Abfahrt zu einer der ältesten und bezaubernden Städten in Europa – Nesebar, die Stadt steht in der Liste des Kulturerbes von UNESCO.
TAG 5 Am Morgen Abfahrt nach Varna. Besichtigung der römischen Thermen, gebaut im II. Jahrhundert, danach Besichtigung der Kirche „Hl. Gottesmutter- eins von den Symbolen der Stadt. Sie werden besuchen auch das archäologische Museum und das Delphinarium in der Stadt. Übernachtung.
TAG 6 Besichtigung des Naturphänomens „Pobiti kamani“ und Abfahrt nach „Madarski konnik“ – archäologisches Denkmal, Felsenrelief in einer Höhe von 23 Metern. Die nächste Haltestelle ist das Architekturschutzgebiet Arbanasi, wo auch die nächste Übernachtung sein wird.
TAG 7 Am nächsten Tag ist Besichtigung einer der alten Hauptstädten von Bulgarien – Veliko Tarnovo und der Festung Tsarevets vorgesehen. Sie werden auch einige von den vielen Museen und Kirchen in der Stadt Tryavna besichtigen. Dann fährt die Gruppe nach dem Architekturschutzgebiet Bozhentsi ab und da wird die Gruppe in einem typischen für die Zeit der bulgarischen Wiedergeburt Haus übernachten.
TAG 8 Am achten Tag Ihrer Reise werden Sie die Möglichkeit haben den Architektur-Ethnographiekomplex unter freiem Himmel „Etar“ neben Gabrovo besichtigen. Das Ziel der Ausstellung ist die Architektur, die Lebensweise und die wirtschaftliche Vergangenheit von Gabrovo Umgebung in der Zeit der bulgarischen Wiedergeburt zu zeigen. Danach fahren Sie nach Kazanlak ab, wo Sie den Grabhügel in Kazanlak und das Museum der Rose besichtigen werden. Abfahrt nach Sofia.
TAG 9 Abfahrt zum Flughafen Sofia.

Additional Info

  Schedule Hotel Rent Meals Guide / Driver Transfers Tour quota
TOUR INFO no info no info no info no info no info no info no info
  over 14 pax 8-14 pax 4-7 pax 2-3 pax
TOUR PRICE no info no info no info no info
My status
E-mail support
Phone support
Central office

+359 32 517 349

+359 32 662 666
© 2011 Stoychev & Son
Uber uns | Emphelungen | Kontakte |